Geld zurück Garantie
Kostenlose Lieferung
Einkaufswagen

Haarausfall bei Frauen: Gründe und Möglichkeiten um Haarausfall zu stoppen

Veröffentlicht von Stefanie Seyda am
Haarausfall bei Frauen stoppen

Ein Blick auf den weiblichen Haarausfall : Ursachen und Hilfe für schnelles Haarwachstum.

Elegantes, langes Haar wie Kate Middleton, die Mähne von Julia Roberts, die volle Pracht von Beyoncé: Es sind die Haare, die das Schönheitsideal von Frauen in starkem Maße prägen. Daher ist Haarausfall für Frauen eine beängstigende Vorstellung. Zur Beruhigung: Ausgefallene Haare nach dem Waschen und Haare in der Bürste sind ganz normal. Etwa 100 Haare verlieren wir täglich. Das ist ein natürlicher Vorgang , der mit den verschiedenen Wachstumsphasen der Haare zusammenhängt.

Wenn deutlich mehr Haare ausfallen und das sogar über einen längeren Zeitraum, sollte schnellstmöglich etwas für das Haarwachstum getan werden. Die Anzeichen sind leicht zu erkennen, denn das Kopfhaar wird meist langsam zunehmend dünner. Zudem breiten sich Schuppen über die ganze Kopfhaut aus. Auch plötzlicher, starker Haarausfall wird von vielen Frauen berichtet. Dann sollte der Haarwuchs schnell wieder angeregt werden und auch die Frage nach den Ursachen schnell geklärt werden. Beides ist für die äußere und innere Schönheit sehr wichtig, aber auch für die eigene Selbstsicherheit und Selbstwahrnehmung

Die Ursachen für Haarausfall bei Frauen sind vielfältig. Möglicherweise liegt eine genetische Disposition vor. Dann haben sich schon Eltern und Großeltern mit dem Thema „Haarausfall“ auseinandersetzen müssen. Alopezie, wissenschaftliche Bezeichnung von Haarausfall, ist häufig ein Familienthema. Von besonderer Bedeutung ist das Alter. Pauschal gilt: Je älter der Mensch, desto dünner werden die Haare. Ursächlich sind hormonelle Veränderungen im Alterungsprozess. Apropos Hormone: viele Frauen verlieren in der Schwangerschaft und den Wechseljahren viele Haare.

„Mit Haut und Haar“ geht Stress an die Substanz. Berufliche, private, familiäre oder gesundheitliche Themen können Körper und Seele so stark stressen, dass die Haare ausfallen oder ergrauen. Auch banale Gründe können das Haarwachstum behindern:

Dazu zählt auch ein immer zu streng gezogener Dutt, heftiges Durchkämmen von struppigem Haar nach der Wäsche oder Ziehen in jeder Form.

Haarwuchsserum

Schnelles Haarwachstum: Natur und Wissenschaft helfen.

Neueste wissenschaftliche Erkenntnisse und Kombinationen von naturbasierten Inhaltsstoffen helfen beim schnellen Anregen des Haarwachstums. Bei Natucain kommen Natur und Wissenschaft in perfekter Form zusammen: Der Hair Growth Activator mit der patentierten Formel reduziert den Haarausfall in deutlich sichtbarer Weise. Mit aus der Stammzellentechnologie gewonnenen Extrakten aus Bambus, Thymian und Linsen kann das Haarwachstum um 93 % gesteigert werden – dabei ist ganz wichtig, dass sie sogar ohne Hormone funktioniert, da diese teilweise starke Nebenwirkungen haben können und Natucain gänzlich ohne Nebenwirkungen das Haarwachstum anregen möchte.

Darüber hinaus gibt viele natürliche Möglichkeiten, das Haar wieder fülliger werden und wachsen zu lassen. Das A & O ist eine liebevolle Pflege der nassen ( und trockenen !) Haare. Auch kräftige Haare mögen es nicht, wenn an ihnen gerupft und gezerrt wird. Da hilft oft schon eine kleine Investition in eine gute Bürste, um das Haar zu schonen und wieder fülliger aussehen zu lassen. Im Hinblick auf Styling ist weniger gut für mehr Haarwachstum. Glätteisen, langes Föhnen, Spangen aus kratzigem Metall o.ä: Genau dieser Verzicht hilft, damit Haare wieder wachsen.

Wer eine volle Haarpracht haben möchte, sollte immer auf eine ausgewogene Ernährung achten. Der Körper und auch die Haare brauchen für die Zellerneuerung frische Lebensmittel, Vitamine und Vitalstoffe. Noch wichtiger ist es, ausreichend Wasser zu trinken, denn nicht nur Haare, sondern etwa 2,5 l Wasser gehen täglich verloren. Diese Flüssigkeit sollte täglich mit Wasser kompensiert werden . Das sind Schönheitstipps, die schnell und einfach umgesetzt werden können – und zwar aus dem Inneren des Körpers heraus.

Ganz entspannt die Haare wieder wachsen lassen.

Jeder Körper ist ein Tempel und so sollte er behandelt werden. Von Kopf bis Fuß. Mit Muße und Hingabe. Was etwas pathetisch klingt, ist an den Haaren zu beobachten

Je stimmiger die Balance, je ausgeglichener der Mensch, je „aufgeräumter“ die Seele, desto schöner sind auch die Haare. Kleiner Tipp für den Alltag: Tief atmen, wenn es besonders stressig wird und insgesamt auf sich und deinen Körper achten, dann steht gesundem Haar nichts mehr im Wege – zumindest bei akutem Haarausfall.

Stoppe jetzt deinen Haarausfall mit Natucain. Das natürliche Haarwuchsmittel für Frauen hilft gegen Geheimratsecken und verbessert das Haarwachstum an der Wurzel mit seinen natürlichen Inhaltsstoffen. 

Ältere Posts Neuere Posts


2 Kommentare

  • Julia am

    Hallo liebes Team,
    funktioniert das Produkt auch nach einer Bestrahlung? Ist es dann empfehlenswert?
    Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen.
    Liebe Grüße
    Julia

  • Ich kann kein Kommentar hinterlassen wenn ich ihn es noch nicht ausprobiert habe also am

    Ich kann kein Kommentar hinterlassen wenn ich ihn es noch nicht ausprobiert habe also schick mir doch bitte eine Probe danke im Voraus

Hinterlasse einen Kommentar